Landesjugendensembles Niedersachsen

Nader Ismail

Das Probespiel

Der Einsendeschluss für Euer Probespiel-Video ist Sonntag, der 10. Januar 2021. Bitte sendet uns bis spätestens 23:59 Uhr den Link Eures YouTube-Videos per Mail an: [email protected].
Video-Einsendungen nach dem 10. Januar 2021 werden nicht mehr berücksichtigt.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird das Probespiel für die niedersächsischen Landesjugendensembles im Januar 2021 leider nicht als Präsenzveranstaltung, sondern digital stattfinden. Jeder wird mittels eines vorab eingesendeten Videos vorspielen. Nähere Informationen und Detailfragen werden in dem Video (siehe unten) erklärt.

Einige Instrumente (nicht alle!) müssen beim Probespiel Pflichtstücke bzw. Probespiel-Stellen vorbereiten. Es ist markiert, wo Ihr beginnen sollt und wo enden. Bei manchen Stellen müssen nur die markierten Teile vorgetragen werden. Diese könnt Ihr hier herunterladen:
Violine – PDF herunterladen
Viola – PDF herunterladen
Violoncello – PDF herunterladen
Querflöte – PDF herunterladen
Klarinette – PDF herunterladen
Horn – PDF herunterladen
Trompete – PDF herunterladen
Posaune – PDF herunterladen
Bassposaune – PDF herunterladen
Tuba – PDF herunterladen

  1. Vorstellung
    Bitte nennt, bevor Ihr beginnt zu spielen, Euren Namen, Euer Alter, für welches Ensemble (NJO, LJBN, LNM oder/und KFK) Ihr Euch bewerbt und sagt Eure Stücke an.
    Wenn Du Lust hast, kannst Du auch noch einen persönlichen Satz über Dich sagen.

  2. Stückauswahl
    Bitte bereitet mindestens zwei Werke aus unterschiedlichen Epochen vor sowie ggf. die Pflichtstücke/das Pflichtstück.
    Informationen hierzu und das Notenmaterial der Pflichtstücke findet Ihr auf dieser Seite über dem Video.

  3. Zeitlimit/Dauer
    Das Video soll insgesamt maximal 10 Minuten dauern.
    Wenn Eure Wahlstücke zu lang sind, spielt nur einen Teil davon. Besprecht die Auswahl gerne mit Euren Instrumentallehrer*innen vorher ab.

  4. Reihenfolge Stücke
    Die Reihenfolge könnt Ihr frei wählen. Aber sagt bitte immer an, was Ihr als nächstes spielen werdet.

  5. Klavierbegleitung
    Man kann eine Klavierbegleitung dabei haben, man muss aber nicht.
    Es wird für Euch kein Nachteil entstehen, wenn Ihr ohne Klavierbegleitung spielt.

  6. Schneiden verboten
    Das Video muss am Stück aufgenommen werden. Es disqualifiziert Euch, wenn Ihr ein Video einsendet, das geschnitten wurde.

  7. Aufnahmegerät
    Ein Handy-Video reicht vollkommen aus. Natürlich könnt Ihr es auch anderweitig aufnehmen. Das ist Euch überlassen.
  8. Bildausschnitt
    Achtet darauf, dass Ihr gut im Video mit Instrument zu sehen seid.
    Bitte nicht gegen das Licht filmen.
    Nehmt Euch Zeit für das Auswählen des Bildausschnittes, Ausleuchtung und Videovorbereitung.

  9. YouTube Kanal erstellen und Video hochladen
    In unserem Erklär-Video gibt es hier eine einfache, sehr verständliche Anweisung, wie das funktioniert.

  10. „Nicht öffentlich“ einstellen
    Wichtig ist, dass Euer YouTube Video nicht öffentlich sichtbar ist!
    Sondern nur die Personen das Video sehen können, denen Ihr den Link zukommen lasst.
    Wie das funktioniert und auch wie Ihr Euer Video Anfang Februar wieder entfernen könnt, wird in unserem Erklär-Video gezeigt.

Bewirb Dich!

Die Landesjugendensembles Niedersächsisches Jugendsinfonieorchester (NJO)Landesjugendblasorchester Niedersachsen (LJBN)Landesjugendensemble Neue Musik (LNM) und der Kammermusik-Förderkurs (KFK) veranstalten immer an einem Wochenende im Januar zusammen das Probespiel für die darauf folgenden Arbeitsphasen.

Zum Probespiel können sich Jugendliche aus Niedersachsen anmelden, die zwischen 13 und 21 Jahre alt sind und noch keine musikalische Berufsausbildung begonnen haben. Die künstlerischen Leiter*innen und Dozenten*innen der drei Landesjugendensembles und des KFK werden die musikalischen Vorträge der jungen Bewerber*innen anhören. Beim Probespiel wird ein Vortrag zweier musikalischer Werke unterschiedlichen Charakters und nach Möglichkeit verschiedener Epochen erwartet. Es ist möglich sich für ein oder mehrere Ensembles zu bewerben! Nähere Details zum Probespiel sind im Flyer zu finden.

Neue Bewerbungen für das Arbeitsjahr 2022 sind ab Frühjahr 2021 möglich.

Flyer zum Probespiel